Studienfachsuche

Kommunikationswissenschaft

Universität Erfurt

Basisdaten

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6 Semester
Zulassungsmodus
zulassungsfrei, ohne NC (ggf. mit Anmelde- oder Auswahlverfahren)
Studienform
Vollzeitstudium; Teilzeitstudium; grundständiges Studium
Studienbeginn
nur Wintersemester

Weitere Angaben

Studienfelder: Kommunikationswissenschaft; Medienwissenschaft

Unterrichtssprachen: Deutsch, Englisch

Informationen zu diesem Studienangebot

Kontakte

Fragen zu diesem Fach:
ba-kw@uni-erfurt.de

Hannah

Johannes Heinke

studiert Kommu­nikations­wissen­schaft und Gesund­heits­kommu­nikation an der Universität Erfurt

Die Uni Erfurt ist super klein. Es ist ein super schöner Campus, man lernt alle schnell kennen – die Studies, die Dozenten – es ist halt sehr familiär und wenn man aus einem 3000-Einwohner-Kaff kommt, dann fühlt man sich da sehr wohl.

#Studienfach Erfurt hat eine Besonderheit: Man schreibt die Bachelorarbeit in Gruppen, das nennt sich Projektstudienphase (PSP) und das ist spannend, weil man ein Jahr lang zu einem Thema forscht, das dich interessiert. Man kann es sich selbst aussuchen und man sucht sich Partner aus der Praxis und macht im Bachelor schon das, was andere als Doktorarbeit machen.

#Hochschule Der Campus in Erfurt spricht für sich, eigentlich. Wir sind eine Campus-Uni – bis auf die Künstler und Musiker sind alle vor Ort. Im Frühling haben wir einen Kirschblütencampus, wir haben eine Campuswiese auf der das W-Lan mit am besten ist. Wir haben ein Campus-Café, die Bib ist auch super schön. Die Uni ist an sich ein ziemlicher Lieblingsort und Erfurt ist ja auch sehr pittoresk mit der Gera und der Krämerbrücke.

#Studienort Wir haben verschiedene Bars und Clubs, wo man sich super ausprobieren und mitmischen kann. Wir haben das Kulturzentrum Engelsburg, was einer der ältesten Studentenklubs Deutschlands ist. Hier finden viele Fachschafts-Partys im Keller statt – man sollte auf jeden Fall einmal im Morgengrauen aus dem Keller gestolpert sein.

#sonstso Ein Tätigkeitbereich wäre im Klinikum oder bei einer Krankenkasse, dass man da mithilft die Kommunikation zu verbessern. Der Master ist aber auch forschungsorientiert, wie treffen Leute Impfentscheidungen, und solche Fragen – da stehen uns noch alle Türen offen. Wir sind die ersten, die das studieren. Das gibt es so noch nicht in Deutschland. Das ist super spannend.

Ich hab eine Einzimmerwohnung: 32 m² nur für mich. Die ist auch ziemlich günstig für 260 Euro warm. Es gibt super schöne WGs in der Stadt: alte Gründerzeithäuser, hohe Decken, riesige Wohnung mit schönem Parkettboden – das findet man alles. Es gibt auch relativ viele Wohnheimplätze. Man findet immer noch was, man muss halt früh anfangen zu suchen – am besten gleich mit der Bewerbung.

Auf jeden Fall Praktika machen vorher – das ist auch Zugangsvoraussetzung. Es gibt keinen NC in Erfurt, es ist ein Eignungsfeststellungverfahren, in dem mit jedem geeigneten Bewerber persönlich gesprochen wird. Ein breites Allgemeinwissen ist auch von Vorteil. Es reicht sicherlich nicht, wenn man einen Instagram-Account oder Facebook hat.


Mehr aus der gleichen Fächergruppe

48 Angebote (Sprach- und Kulturwissenschaften):

Studienfachsuche

Diese Seite teilen