Hochschule Nordhausen

  • jung, familienfreundlich und zukunftsorientiert
  • naturnah und umweltbewusst
  • persönliche Betreuung
Hochschule Nordhausen Campus, Tina Bergknapp

Zur nächsten Veranstaltung ist es nicht weit, da bleibt auch noch Zeit für einen Kaffee zwischendurch: Das grüne Campus-Gelände der Hochschule Nordhausen eignet sich super, um zwischen den Vorlesungen die Sonne zu genießen und die Seele baumeln zu lassen. Lernen, Forschen, Sport, Kultur und Wohnen – hier findet man alles an einem Ort.

An der Hochschule Nordhausen findet man hochmoderne Labore, neueste Technik und praxiserfahrene Lehrende – verbunden mit familiären Strukturen und kurzen Wegen. Es wird viel Wert auf den persönlichen Kontakt zu den Studierenden und größtmögliche Gestaltungsspielräume im Studium gelegt. Das Lernen in kleinen Gruppen schafft optimale Bedingungen für einen schnellen Studienabschluss.

Magazin mit Fotos, Videos und kurzen Texten

Franziska :

Die Hochschule ist sehr klein und nicht anonym. Man hat immer einen direkten Ansprechpartner und kann jederzeit bei fachlichen oder auch privaten Problemen auf die Dozenten zugehen. Man findet immer Hilfe und bleibt nicht alleine.

Franziska studiert Umwelt- und Recyclingtechnik an der Hochschule Nordhausen

Franziska :

Als Student in Nordhausen lebt man relativ ruhig – aber auch schön! Es ist wichtig, dass man schon am Anfang Kontakte knüpft, aber das geht relativ gut, weil wir eine kleine Hochschule sind. Es gibt auch viele Freizeit- und Kulturangebote. Die Hochschule bietet zum Beispiel aktuell Freikarten für Ballett und Musical. Wenn man Lust hat zu wandern, kann man in den Harz fahren, der ist nicht weit entfernt. Wenn es einem doch mal zu klein vorkommt, fährt man einfach nach Erfurt, Weimar oder Jena – mit der „Thoska“ (Studierendenausweis).

Franziska studiert Public Management an der Hochschule Nordhausen

VOM HÖRSAAL IN DEN CLUB: Einmal im Jahr tauschen die Lehrenden bereitwillig ihr Rednerpult gegen Plattenteller und Mischpult – bei „Mein Prof ist ein DJ“ im Club T37., Lars Friesen

Anne :

Die Onlinevorlesungen sind unter Verwendung verschiedener Mittel abwechslungsreich und interessant gestaltet. Dabei bleibt auch die Möglichkeit erhalten, den Professoren Fragen zu stellen oder Themen zu diskutieren.

Anne studiert Maschinenbau an der Hochschule Nordhausen

Ersti-Ecke

Auf dem hochschuleigenen Blog gibt es eine extra Rubrik, in der Nordhäuser Studierende die besten Locations und Freizeitaktivitäten empfehlen. fhnblog.de

Studentenclub „Karzer“

Im Karzer wurden früher Studierende festgehalten, die eine Strafe abzusitzen hatten. Auch heute verbringen manche Studierende hier wohl mehr Zeit, als geplant …


Kontakt und Beratung

Hochschule Nordhausen
Weinberghof 4
99734 Nordhausen
hs-nordhausen.de
Instagram-Profil
Facebook-Profil
Hochschule Nordhausen
Studien-Service-Zentrum
ssz@hs-nordhausen.de
03631 42 02 22

Informationen zu Maßnahmen während der Corona-Pandemie
zur Webseite der Hochschule Nordhausen

Interviews

Diese Seite teilen